Die spektakulärsten TV-Highlights auf der IFA 2019

Fernsehertrends mit Wow-Effekt

Auch im Zeitalter der Digitalisierung gilt: Eine IFA ohne Fernseher – schlicht undenkbar. Doch so spektakulär wie in diesem Jahr waren die präsentierten Neuheiten schon lange nicht mehr. Auch wenn man auf die Markteinführung teilweise noch einige Zeit warten oder sehr tief in die Tasche greifen muss. 

Riesige Displays als Blickfang fürs Wohnzimmer
Mut zur Größe trifft auf Liebe zum Design. So könnte man DEN TV-Megatrend auf der diesjährigen IFA auf den Punkt bringen. Allen voran Samsungs „The Wall Luxury“, der mit 146 Zoll in 4K- und sogar mit 292 Zoll in 8K-Auflösung aufwartet. Das entspricht einer Bild-Diagonalen von bis zu 7,42 m. Luxus, der seinen Preis hat, denn dieser Fernseher kostet 450.000 Euro. Dafür muss man ihn aber auch nicht mehr ausschalten – bei nichtaktiver Nutzung verwandelt sich das Display in eine digitale Leinwand und lässt sich individuell an den Geschmack des Besitzers anpassen.

Rollbares OLED-TV macht sich auf Wunsch unsichtbar
Was man mit einem OELD-Panel noch alles anstellen kann als nur fernzusehen beweist LG mit dem ersten Fernseher, der sich einrollen lässt. Zurück bleibt im „Zero View“ Modus nur ein flacher Kasten, der sich wie ein Sideboard dezent in die Wohnungseinrichtung einfügt.

Transparenz für den totalen Durchblick
Noch einen Schritt weiter als LG geht Panasonic mit einem Fernseher, der auf Knopfdruck verschwindet bzw. fast komplett durchsichtig wird. Das OLED-Display befindet sich in einem Holzrahmen, der sich mit einer im Ständer integrierten Lampe beleuchten lässt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der Fernseher ist nicht mehr als Fernseher zu erkennen und dient im ausgeschalteten Modus als Designobjekt.

Kunterbunter Hingucker
Ebenfalls wie ein Bilderrahmen gestaltet ist der Serif TV von Samsung, den es auch in Farben wie Burgundy Red oder Blossom Pink gibt und dessen Standfüße an eine Staffelei erinnern. Ist der Fernseher ausgeschaltet, ersetzt der „Ambient Mode“ die bewegten Bilder auf Wunsch durch dekorative oder informative Inhalte.