Ansprechpartner für Journalisten:
Frank Lilie - Pressesprecher Astra Deutschland GmbH
Tel. +49 89 1896-1640
[email protected]

Bibel TV verlängert SAT-Ausstrahlung über ASTRA in SD-Qualität

Teaser Text
Unterföhring, 31. Mai 2021. Die Bibel TV Stiftung hat ihre Partnerschaft mit dem Luxemburger
Satellitenbetreiber SES ASTRA verlängert. In der Vereinbarung sichert sich die Stiftung
Transponderkapazitäten für die Übertragung ihres Fernsehsenders Bibel TV auf dem
Flaggschiffsatelliten ASTRA 19,2 Grad Ost.
Der christlich orientierte Free-TV-Sender wird mit seinem 24-stündigen Vollprogramm damit auch
in den kommenden Jahren in SD-Qualität zu empfangen sein. Bibel TV sendet über ASTRA 19,2
Grad Ost auf der Frequenz 12.552 MHz in SD und 11.244 MHz in HD.
Christoph Mühleib, Geschäftsführer der ASTRA Deutschland GmbH: „Als führender TVVerbreitungsweg
in Deutschland versorgen wir Satellitenhaushalte zuverlässig mit ihren
Lieblingsprogrammen, und zwar in allen Übertragungsstandards, natürlich auch in SD. Denn
nach wie vor empfängt eine Vielzahl von TV-Haushalten das Programm ausschließlich in dieser
Qualität.“
Beate Busch, Programmleitung und stellvertretende Geschäftsführerin von Bibel TV: „In Zeiten
von Social Distancing suchen Menschen vermehrt Zuflucht und Halt im Glauben. Bibel TV
überträgt die größten Gottesdienste Deutschlands direkt in die Wohnzimmer und gibt Menschen
die Gelegenheit, aktiv ihren Glauben zu praktizieren, wenn sie keinen physischen Gottesdienst
besuchen können oder möchten. Wir freuen uns sehr, dass durch die Verbreitung unseres
Programms über Satellit viele Menschen die Möglichkeit erhalten, unser Programm zu
empfangen.“

Cloud first – Motor Presse TV und SES ASTRA unterzeichnen neue Vereinbarung

Teaser Text
Unterföhring, 04. Mai 2021: Die Motor Presse TV GmbH, eine Tochter der Motor Presse Stuttgart, hat ihre Partnerschaft mit dem Luxemburger Satellitenbetreiber SES ASTRA verlängert. Ab sofort werden die Programme des deutschen Pay-TV-Senders „auto motor und sport channel“ sowie dessen norwegisches Pendant „auto motor og sport TV“ in die Serviced-Cloud-Infrastruktur transferiert. Die Motor Presse TV GmbH stellt damit komplett auf die End-to-End-Cloud-Services von SES ASTRA um. Die Vereinbarung umfasst damit die komplette Video-Wertschöpfungskette von Content Management, Playout bis zur Übertragung der beiden Sender.

bmt verlängert Zusammenarbeit mit SES ASTRA

Teaser Text
Unterföhring, 27. April 2021: Die Bayerische Medien Technik GmbH (bmt) verlängert aufgrund der fortgeführten Förderung durch den Freistaat Bayern die Partnerschaft mit dem Luxemburger Satellitenbetreiber SES ASTRA. In der Vereinbarung sichert sich die bmt HD-Transponderkapazitäten auf dem SES Flaggschiff-Satelliten ASTRA 19,2 Grad Ost. Damit sind die bayerischen Lokalfernsehangebote allgäu.tv, a.tv (Augsburg), Franken Fernsehen, münchen.tv, niederbayern.tv, Oberpfalz TV, Regio TV Schwaben, Regional Fernsehen Oberbayern, TVA Ostbayern, tv.ingolstadt, TV Mainfranken und TV Oberfranken auch in den kommenden Jahren frei über ASTRA-Satellit zu empfangen.

ASTRA TV-Monitor 2020: Satellit ist führender TV-Empfangsweg in Deutschland

Teaser Text
Unterföhring, 30. März 2021: Satellit ist der führende Verbreitungsweg für Fernsehinhalte in Deutschland. Mit 17,12 Millionen TV-Haushalten erreicht der Satellit einen Marktanteil von 45,4 Prozent (2019: 17,28 Mio. bzw. 45,5 Prozent). Kabelfernsehen liegt mit 15,85 Millionen TV-Haushalten und einem Marktanteil von 42,0 Prozent weiterhin auf Platz zwei (2019: 16,10 Mio. bzw. 42,4 Prozent). IPTV erreicht 3,24 Millionen TV-Haushalte, was einen Marktanteil von 8,6 Prozent bedeutet (2019: 8,1 Prozent). Die Zahl der Terrestrik-Haushalte liegt bei 1,54 Millionen, der Marktanteil bei 4,1 Prozent (2019: 1,52 Mio. bzw. 4,0 Prozent).