SAT-Komplettanlage: Optimale Medienversorgung für Mehrfamilienhäuser 

Answer

Eine SAT-Komplettanlage ist die ideale Lösung für Wohnungsunternehmen, die ihren Mietern ein attraktives TV-Angebot mit bestmöglichem Fernsehanschluss bieten möchten. Mit einer SAT-Komplettanlage sind beispielsweise über 270 deutschsprachige sowie diverse internationale TV-Programme empfangbar, und das ohne an einen Kabelnetzbetreiber monatliche Gebühren zu entrichten. 

SAT-Komplettanlage: Niedrige Kosten und Steigerung des Wohnwerts: Konkret sparen Wohnungsbauunternehmen 30 bis 60 Prozent im Vergleich zum Kabelfernsehen. Die Kostenvorteile bei der Installation einer SAT-Komplettanlage können direkt an den Mieter weitergegeben werden. Investitionen in derartige SAT-Verteiler amortisieren sich bereits nach drei bis vier Jahren und haben noch einen positiven Nebeneffekt: Eine SAT-Komplettanlage erhöht auch den Wohnwert eines Hauses, da die Fassaden frei von zahllosen Mieter-Satellitenschüsseln bleiben.

Optische SAT-Verteiler für Großanlagen: Ideal für große Immobilienkomplexe ist der optische Satellitenempfang mittels einer SAT-Komplettanlage. Mit einem solchen Sat-Multischalter werden alle empfangbaren Frequenzen von ASTRA und optional bis zu drei weitere Satellitenpositionen digital vom optischen LNB über ein dünnes Glasfaserkabel in den Gebäuden verteilt. Eine SAT-Komplettanlage versorgt bis zu 10.000 Haushalte mit allen deutschsprachigen und fast allen internationalen Sendern. Alle Wohnungen werden via SAT-Verteiler digital mit nur einer einzigen Satellitenantenne über das 3 mm dünne Glasfaserkabel versorgt.

SAT-Installation: Mit ASTRA finden Sie den richtigen Installationsbetrieb: Möchten Sie Ihr Haus modernisieren und auf Satellitenfernsehen umsteigen? Hier auf dem ASTRA-Portal für die Wohnungswirtschaft finden Sie unter der Rubrik Installateurssuche einen Fachmann für die Installation von SAT-Anlagen: Einfach die Postleitzahl eingeben und in Ihrer Nähe den richtigen Partner für Ihre neue SAT-Komplettanlage finden.