SAT-Verteiler versorgt bis zu 10.000 Haushalte

Answer

Ein optischer SAT-Verteiler ist die ideale Lösung für Wohnungsunternehmen, die Mieter in Großanlagen mit digitalem Satellitenempfang versorgen möchten. Beim optischen SAT-Verteiler werden digital alle empfangbaren Frequenzen von ASTRA und je nach Wunsch von bis zu 3 weiteren Satellitenpositionen über ein dünnes Glasfaserkabel in den Gebäuden verteilt. 

Das bedeutet: Wer einen optischen digital SAT-Verteiler nutzt, kann zusätzlich zum ASTRA-Satellit auf 19,2° Ost weitere 3 Satellitenantennen installieren, die auf andere Orbitalpositionen ausgerichtet sind (wie zum Beispiel 23,5° Ost) und damit circa 5.000 weitere Programme empfangen. So profitieren beispielsweise auch fremdsprachige Mieter enorm vom Satellitenfernsehen. Ein optischer SAT-Multischalter gewährleistet insgesamt den Empfang von über 270 deutschsprachigen und fast allen internationalen TV-Programmen, und das für bis zu 10.000 Haushalte.

Digitaler SAT-Verteiler bietet Vorteile für Mieter und Eigentümer: Wenn Eigentümer ein Haus modernisieren möchten, bietet eine solche SAT-Komplettanlage den größten Nutzen: Mieter erhalten einen optimalen Fernsehanschluss mit dem vielfältigsten Angebot an TV-Sendern und müssen außerdem im Vergleich zum Kabelfernsehen keine monatlichen Gebühren zahlen. Der optische SAT-Verteiler sorgt nicht zuletzt deshalb auch für eine hohe Mieterzufriedenheit. Darüber hinaus steigert ein einziger SAT-Verteiler für viele Haushalte den Wohnwert der Gebäude. So werden Fenster, Balkone und Fassaden bei SAT-Anlagen mit Digital-SAT-Verteiler nicht mehr durch unsachgemäß gebohrte Wandhalterungen beschädigt.

SAT-Installation erfolgt durch Fachbetrieb: Wohnungsverwaltungen, die jetzt ein Haus modernisieren und einen SAT-Verteiler digital installieren möchten, finden hier auf dem ASTRA-Portal für die Wohnungswirtschaft die Rubrik Installateurssuche. Unter Eingabe der jeweiligen Postleitzahl finden Sie einen oder mehrere Fachbetriebe für die SAT-Installation in der Nähe.