Wind & Wetter

Stört das Satelliten-Signal?
Wir räumen mit Vorurteilen auf

Probleme beim Empfang? Ganz einfach beheben!

Sie haben manchmal das Gefühl, dass das Satelliten-Signal bei starkem Wind oder Regen nicht empfangen werden kann?
Wir haben Ihnen ein paar einfache Tipps und Tricks die Sie anwenden können, wenn Ihr Bild- oder Tonsignal nicht einwandfrei ist.

Hat die Schüssel noch frei Sicht zum Satelliten?

Seit der Installation der Schüssel ist einige Zeit vergangen? Bäume, Büsche und Sträucher sind gewachsen und versperren die Sicht? Da hilft nur die Heckenschere.

Ist die Schüssel noch richtig ausgerichtet?

Starker Wind und Regen können dem Satellitensignal nichts anhaben. Ihrer Schüssel schon. Im Laufe der Zeit  können sich durch starke Wettereinflüsse Schrauben lösen, so das sich die Schüssel bewegt. Zu Beginn werden nichts merken. Mit der Zeit ist der Parabolspiegel aber nicht mehr richtig ausgerichtet.
Kontrollieren Sie also in regelmäßigen Abständen oder nach starken Unwettern, ob die Satellitenschüssel und der LNB noch richtig ausgerichtet sind. Haben sich Schrauben gelockert? Hier finden Sie eine komplette Anleitung zur Selbstinstallation von Einzelanlagen mit wertvollen Tipps. Sie möchten lieber Hilfe vom Experten? Hier können Sie auch diesen direkt kontaktieren.

Ist das Antennenkabel noch intakt?

Überprüfen Sie das Antennenkabel. Hat das Kabel an einer Stelle einen Defekt? Einfach austauschen. Gerade Kabel, die durch das Fenster in die Wohnung geleitet werden, sind sehr anfällig.

Bildstörungen auf einzelnen Sendern?

Nur einzelne Sender sind von der Bild- oder Tonstörungen betroffen? Manchmal liegt es auch am Schnurlostelefon. Grund dafür: Satelliten-Signal und Telefon nutzen die selbe Frequenz.   Stellen Sie die Basisstation Ihres Telefons einfach auf einen anderen Platz.

Ist der Receiver noch richtig eingestellt?

Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Receivers. Es kommt vor, dass dieser nicht mehr die richtigen Parameter empfängt. Hierfür gehen Sie in die Einstellungen Ihres Receivers und wählen den Menüpunkt "Senderempfang" aus (Achtung: auf manchen Geräten heisst dieser Punkt auch Kanalsuche o. ä.). Hier können Sie prüfen, ob Sie noch mit von Ihnen gewünschten Satelliten verbunden sind und können ggfs. die Kanalsuche nochmal neu starten.

Gibt es immer noch Probleme? Kontaktieren Sie einen Experten vor Ort.