SES Platform Services bereits mit zehn Kunden für FLUID HUB

20 Oct 2015

München, 20. Oktober 2015.

Guter Start für FLUID HUB: Nur wenige Monate nach dem Start im April vertrauen bereits zehn Kunden auf den neuen Service der SES Platform Services GmbH. FLUID HUB ermöglicht es Unternehmen, die Video-Content produzieren oder vermarkten, ihre Inhalte einfach und komfortabel digital zu verwalten und an Internet- und Video-on-Demand-Plattformen (VoD) auszuliefern.  

Zu den Kunden zählen bereits Sender wie Fox International und Turner sowie Produzenten und Distributoren wie Beta Film. Auch Ultra HD-Sender nutzen bereits FLUID HUB, darunter der kürzlich erfolgreich zur MIPCOM 2015 gestartete Ultra HD-Sender INSIGHT von Television Entertainment Reality Networks.  

Sophie Lersch, Chief Product Officer Services der SES Platform Services: „Unser neuer Service wird vom Markt sehr gut angenommen, das Feedback ist sehr positiv. Die  Kunden heben vor allem die intuitiven Workflows hervor, mit denen sich Inhalte schnell und einfach aufbereiten und ausliefern lassen, auch in Ultra HD. Hier sind wir weltweit einer der ersten Dienstleister, die einen Komplettservice bis zur Auslieferung an VoD-Portale sowie Playout und Satelliten-Uplink anbieten.“  

FLUD HUB ist eine professionelle Cloud-Umgebung für die effiziente und sichere Aufbereitung, Verwaltung und Distribution von audiovisuellen Inhalten und dazugehörigen Metadaten. FLUID HUB deckt alle Vermarktungsmodelle ab: VoD, Streaming, lineares TV über Satellit. Derzeit liefert die SES Platform Services für Kunden monatlich rund 2.000 Stunden Videomaterial an VoD-Portale in Europa aus.  

Die SES Platform Services führt FLUID HUB im Rahmen der Medientage München vom 21. bis zum 23. Oktober an ihrem Messestand vor: Stand C1 im Foyer des ICM.  

180.61 KB