HDTV

Brillante Technik und woran man sie erkennt
Über 50 HD-Sender frei empfangbar und auf Wunsch noch mehr

HDTV über ASTRA Satellitenfernsehen

HDTV ist einfach brillanter. Es bietet eine bis zu fünfmal höhere Auflösung als der digitale PAL-Standard und bringt ein kinoähnliches Fernseherlebnis ins heimische Wohnzimmer. Ebenso überzeugend ist die Soundqualität. Genießen Sie eine Vielzahl von HD-Sender über Astra.

Frei empfangbare HD-Sender über ASTRA 19,2 Grad Ost (Stand Oktober 2018)

Sie möchten alle verfügbaren Sender in HD-Qualität empfangen? Kein Problem. Hierfür benötigen Sie lediglich ein Zusatzpaket.

FAQ zu HDTV - ASTRA liefert Antworten

Welche HDTV Standards gibt es?

Für HDTV-Signale und damit hochauflösende Bilder gibt es verschiedene technische Standards. Sie unterscheiden sich in der Anzahl der Bildzeilen, die dargestellt werden können. Unabhängig davon, werden HDTV-Kanäle im Kinoformat 16:9 wiedergegeben.

Wofür steht 720p bzw. 1080i?

Die wichtigsten Darstellungsverfahren heißen „720p“ und „1080i“.

Bei der so genannten progressiven Abtastung werden 720 Bildzeilen der Reihe nach dargestellt. Bei 1080i“ werden 1.080 Bildzeilen im Zeilensprungverfahren verflochten, d.h. „interlaced“ dargestellt.

Was sind die wichtigsten Darstellungsverfahren bei HDTV?

Darstellungsverfahren

 

Auf welche Anschlüsse muss bei HDTV geachtet werden?

HDMI = High Definition Multimedia Interface. Es überträgt Bild und Ton ausschließlich digital über ein Kabel inklusive Kopierschutz.

DVI-D = Digital Visual Interface. Es überträgt digitale und analoge Bildsignale inklusive Kopierschutz.

YUV Pr-Anschluss für analoge Video-Komponentensignale.

Informationen zu Geräten und Hardware, die Sie zum HD-Empfang benötigen finden Sie hier.